CRISPR&jetzt eine neue Welt?

Abgelegt unter: Allgemein |





DNA Fingerprints, Species identification oder Gen-Editing zu Hause durchzuführen stellt keine Utopie mehr dar. Mit den selbst gebauten open source Laborgeräten, die auch in der Ausstellung Biotopia zu sehen sind, ist dies möglich. Der Ingenieur Urs Gaudenz und die Künstler Baggenstos/Rudolf bringen ihre DIY-Laborgeräte vor Ort zum Einsatz. Gemeinsam mit den Teilnehmern des Workshops analysieren und visualisieren sie deren DNA. Dabei versuchen sie den aktuellen Hype um Gen-Editing-Technologien zu entmystifizieren und darüber zu spekulieren, wie sie für eine bessere Welt genutzt werden könnten.
Sa 29/04
11-17 Uhr
Kosten:
10 Euro
Mit Anmeldung
Informationen zur Ausstellung finden Sie unter www.kunsthalle-mainz.de
Im Rahmen der Ausstellung:
Biotopia
31/03 – 30/07/17
Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Kunsthalle Mainz!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de