Der Tagesspiegel: Außenamts-Staatsminister Roth gegen Ende der Beitrittsgespräche mit Ankara

Abgelegt unter: Allgemein |





Der Staatsminister im Auswärtigen Amt, Michael Roth
(SPD), lehnt die Forderung des EU-Erweiterungskommissars Johannes
Hahn ab, die Beitrittsverhandlungen mit der Türkei zu beenden. „Über
einen Abbruch der Verhandlungen zu diskutieren, ist eine reine
Scheindebatte“, sagte der SPD-Politiker dem „Tagesspiegel“
(Mittwochausgabe).

Bei den Beitrittsgesprächen mit der Türkei bewege sich derzeit
ohnehin nichts, sagte er zur Begründung. Allerdings sollten die Türen
der EU „zumindest formal weiter offen stehen, sofern in Ankara
konkrete Schritte zur Stärkung von Demokratie, Rechtsstaatlichkeit,
Unabhängigkeit der Justiz und Minderheitenschutz vollzogen werden“,
verlangte der Staatsminister weiter.

Der vollständige Artikel unter: https://www.tagesspiegel.de/politi
k/eu-und-tuerkei-streit-um-eu-beitrittsgespraeche-mit-ankara/23584248
.html

Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom,
Telefon: 030-29021-14909

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de