Der Tagesspiegel: Berliner Terrorverdächtige: Anwälte legen Haftbeschwerde ein

Abgelegt unter: Allgemein |





Knapp zwei Wochen nach der Festnahme der
Terrorverdächtigen Samir M. (24) und Hani N. (28) in Berlin haben
ihre Verteidiger nach Informationen des Tagesspiegels
(Donnerstagausgabe) am Mittwoch beim Amtsgericht Tiergarten eine
Beschwerde gegen den Haftbefehl eingelegt. Aus Sicht der Verteidiger
besteht kein dringender Tatverdacht. Die Berliner Anwälte wollen sich
auch ans Bundesverfassungsgericht wenden, sollte der Haftbefehl gegen
ihre Mandanten nicht aufgehoben werden.

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de