Der Tagesspiegel: Merkel fordert zur Geduld mit Griechenland auf

Abgelegt unter: Allgemein |





Berlin – Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die
Deutschen zu Geduld mit Griechenland aufgefordert. „Was über Jahre
versäumt wurde, kann nicht über Nacht behoben werden“, sagte Merkel
dem Berliner „Tagesspiegel am Sonntag“. Merkel verwies in diesem
Zusammenhang auf den Aufbau Ost. Zugleich mahnte die Kanzlerin die
griechische Regierung, in ihren Reformbemühungen nicht nachzulassen:
„Griechenland weiß, dass die Auszahlung der Kredite davon abhängt,
dass es seine Auflagen erfüllt.“

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel,
Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de