Der Tagesspiegel: Transatlantik-Koordinator im Außenministerium: Europa und Deutschland brauchen eine neue Amerika-Politik

Abgelegt unter: Allgemein |





Anlässlich des Besuchs von US-Außenminister Mike
Pompeo in Deutschland fordert der Koordinator für die
transatlantische Zusammenarbeit, Peter Beyer (CDU), in einem
Gastbeitrag für den Tagesspiegel (Online-Ausgabe von Mittwoch) eine
neue Amerika-Politik in Deutschland und Europa. “Die
transatlantischen Beziehungen haben Sand im Getriebe.” Die
Präsidentschaft Trumps sei ein Weckruf, dem nach der Bestandsaufnahme
Entscheidungen, Selbstbewusstsein und Inhalte folgen müssen”, so
Beyer. Daraus folge: “Europa und Deutschland brauchen eine neue
Amerika-Politik – das heißt: Europa muss sich emanzipieren und als
selbstbewusster Partner neben die USA stellen.”

Beyer zieht eine kritische Bilanz der transatlantischen
Beziehungen. “Das Fundament der transatlantischen Partnerschaft ist
stark – auch wenn es paradoxerweise der US-Präsident höchst selbst
ist, der den Antiamerikanismus bei uns und andernorts wieder
salonfähig gemacht hat. Auf die Obama-Euphorie folgte der drastische
Image-Einbruch. Die Deutschen mögen Trump nicht”, so Beyer.

https://www.tagesspiegel.de/politik/schwierige-beziehungen-europa-
und-deutschland-brauchen-eine-neue-amerika-politik/24309134.html

Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom,
Telefon 030-29021-14909

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de