Der Tagesspiegel: Union will keine Neuverhandlung des Steuerabkommens mit der Schweiz

Abgelegt unter: Allgemein |





Berlin – Die Union will in nächster Zeit keinen
Neuanlauf für ein deutsch-schweizerisches Steuerabkommen unternehmen.
Eine Neuverhandlung stehe „im Augenblick nicht auf der Tagesordnung“,
sagte der finanzpolitische Sprecher der Bundestagsfraktion,
Klaus-Peter Flosbach, dem Berliner „Tagesspiegel“ (Freitagausgabe).
Er reagierte damit auf ein Angebot des Schweizer Außenministers
Didier Burkhalter, der sich offen für neue Verhandlungen gezeigt
hatte.

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel,
Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de