Der Tagesspiegel: Yad-Vashem-Vorsitzender Shalev warnt vor einem Werteverfall in Europa

Abgelegt unter: Allgemein |





Berlin – Der Vorsitzende der Holocaust-Gedenkstätte
Yad Vashem in Jerusalem, Avner Shalev, hat vor einem Werteverfall in
Deutschland und Europa gewarnt. „Ich bin sehr besorgt“, sagte Shalev
dem in Berlin erscheinenden „Tagesspiegel“ (Sonntagausgabe). Während
des 2. Weltkriegs seien die Werte der freien, liberalen Gesellschaft
angegriffen und zerstört worden und Deutschland habe diese Werte in
einem langen Prozess wieder aufgebaut. „Und jetzt sind wir an einem
Punkt, wo genau diese Werte erneut attackiert werden. Ich habe Angst,
dass es wieder zu einem Kollaps der Säulen unserer offenen, freien
und liberalen Gesellschaften kommt“, sagte Shalev mit Blick auf die
Zunahme rechter Übergriffe, rassistischer Gewalt und Wahlerfolge
rechtspopulistischer Parteien in Europa. Diese Entwicklung betreffe
natürlich auch Juden in Europa. „Aber es geht hier um ein globaleres
Problem. Werte und Normen verschieben sich. Radikalere Kräfte
gewinnen an Einfluss. Dieser beinahe universelle Trend beunruhigt
mich.“

Weitere Rückfragen an Tagesspiegel-Newsroom: 030/2902114905

http://www.tagesspiegel.de/politik/avner-shalev-im-interview-yad-v
ashem-vorsitzender-warnt-vor-werteverfall/19797458.html

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel,
Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de