Der Untergang des Abendlandes infolge nicht optimalen Nutzens menschlicher Veranlagung zum Denken

Abgelegt unter: Allgemein |





Die Menschen im Abendland sind besonders stolz auf ihre erzielten kulturellen Errungenschaften. Sie bezeichnen sich als aufgeklärt und als Wesen, die ihre Taten nach dem Gesichtspunkt der Vernünftigkeit und Gerechtigkeit gestalten. Der Autor des gesellschaftskritischen Buchs “Der Untergang des Abendlandes infolge nicht optimalen Nutzens menschlicher Veranlagung zum Denken”, Adalbert Rabich, zeigt jedoch, dass es sich bei vielen Schlagworten (etwa Demokratie und Freiheit) um bloße Fassade handelt, denn viele Entscheidungen werden nach Gefühl und jeweils günstiger Interessenlage gefällt. Von der wünschenswerten Selbstkontrolle fehlt oft jede Spur, weil die persönliche Macht einzelner Individuen den Blick für objektive Betrachtung verhindern. Menschen denken, entscheiden und handeln auf unterschiedliche Weise – und von der Vernunft werden immer weniger geleitet. Zu den Ursachen dafür gehört laut Rabich, dass zu wenig nachgedacht wird. Doch was ist der Grund dafür? Er geht dieser Frage in einem inspirierenden Buch nach und untersucht, welche Hintergründe zu den aktuellen Entwicklungen geführt haben.

Erhalten Sie in “Der Untergang des Abendlandes infolge nicht optimalen Nutzens menschlicher Veranlagung zum Denken” von Adalbert Rabich einen faszinierenden Einblick in das Denk-Verhalten moderner Menschen. Lernen Sie etwa, wie das Lernen von kritischem Denken keine Rolle im Bildungssystem spielt und das Denken mit Verantwortung und überlegender Vernünftigkeit heutzutage ein Stiefkind der Menschheit ist. Lassen Sie sich von einer intelligenten Lektüre zum Mitdenken anregen, um für die Zukunft eine Veränderung zu schaffen.

“Der Untergang des Abendlandes infolge nicht optimalen Nutzens menschlicher Veranlagung zum Denken” von Adalbert Rabich ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-2958-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de