Digitales Bewerbungs-Coaching 2.0: So finden Geschäftsführer und Akademiker ihren Traumjob

Abgelegt unter: Arbeit |





Sebastian Clensmann von BewerbungsCode weiß, worauf es bei Video-Vorstellungsgesprächen ankommt und worauf Personalchefs und Geschäftsführer zurzeit besonders achten.

Als ehemaliger Personaler kennt der BewerbungsCode-Geschäftsführer die Hürden auf dem Weg zum Traumjob.

Immer mehr Akademiker, Fach- oder Führungskräfte wenden sich deshalb ratsuchend an ihn, wenn sie nach zahlreichen ergebnislosen Bewerbungen frustriert in der Sackgasse stecken. Eine durchschnittliche Erfolgsquote von über 80 Prozent innerhalb von drei Monaten nach Trainingsstart gibt Clensmanns digitalem Ansatz recht.

„Wir wollen Menschen dazu befähigen, in ihrer Karriere über sich hinaus zu wachsen“, so der Bewerbungsexperte. „Sie müssen aufhören, sich zu bewerben und stattdessen anfangen, ihren Mehrwert für Unternehmen zu verkaufen.“

Zwölf Mitarbeiter unterstützen sein AZAV-zertifiziertes Ausbildungssystem mit TÜV-Siegel. Kunden profitieren vor allem von der Förderung des Coachings durch die Arbeitsagenturen.

Viele Teilnehmer, die ihrer Karriere mit den Coaching-Profis neuen Schwung geben, haben einen ähnlichen Leidensweg hinter sich: Absagen, Angst vor Ablehnung, Blockaden und Selbstzweifel. All das kann durch neue Bewerbungsstrategien gelöst werden. Schließlich steckt laut Clensmann hinter vielen Absagen häufig nur das starre Korsett einer Personalabteilung.

„Einer unserer Ansätze besteht deshalb darin, den finalen Entscheider, der die betreffende Position besetzt, direkt anzusprechen. Mit dieser Strategie steigern unsere Teilnehmer Bewerbungszusagen um dreißig bis vierzig Prozent.“

Das Coaching umfasst zudem die Unterstützung bei der Suche nach Multiplikatoren, die bei der Jobsuche unterstützen, Gesprächsführungstraining und Mindset-Coaching.

Clensmann setzt dabei auf tägliche Live Calls und Online-Gruppen statt auf Präsenz-Einzelcoachings. Sein Team und er sind auch nach den Coachings weiter online für die Teilnehmer da.

Die meisten der Teilnehmer sehen in ihren neuen Jobs selbstbewusst und fokussiert nach vorn, wie zahlreiche positive Bewertungen auf Online-Portalen belegen. „Eine ehemalige Vertriebsteamleiterin kam nach 60 ergebnislosen Bewerbungen innerhalb von neun Monaten verzweifelt zu uns“, erklärt Clensmann. Nach rund sechs Wochen Coaching bei BewerbungsCode hatte sie laut dem Bewerbungsexperten vier Stellenzusagen vor sich auf dem Tisch liegen.

„Im Schnitt und ohne unsere Begleitung braucht eine Führungskraft durchschnittlich acht Monate, bis die Tinte auf dem neuen Arbeitsvertrag trocken ist. Mit unserer Unterstützung sind es nur etwa drei bis vier Monate.“

Pressekontakt:

BewerbungsCode GmbH i. G.
https://bewerbungs-code.de
kontakt@bewerbungs-code.de
030 / 255 65324

Original-Content von: BewerbungsCode GmbH i. G., übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de