Europa-Terminvorschau vom 29. April bis 5. Mai 2013

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Die EU-Terminvorschau ist ein Service der
Vertretungen der EU-Kommission in Deutschland für Journalisten. Sie
kündigt vor allem Termine der EU-Kommission, des Europäischen
Parlaments, des Rates der Europäischen Union und des Europäischen
Gerichtshofes mit besonderer Bedeutung für Deutschland an.
Kurzfristige Änderungen sind möglich!

Montag, 29. April

Brüssel: Der jährliche Steuertrendbericht wird vorgestellt

Der Bericht erscheint in jedem Jahr und stellt die aktuellen
Steuersysteme der EU-Mitgliedsstaaten vor. Strukturen und Steuersätze
werden miteinander verglichen. Um 11.00 Uhr werden Experten dazu ein
technisches Briefing im Berlaymont-Gebäude in Brüssel durchführen,
das von Europe by Satellite (EbS)
http://ec.europa.eu/avservices/ebs/schedule.cfm?page=1 übertragen
wird. Hintergrundinformationen finden Sie auch hier
http://ots.de/EOOcX .

Brüssel: Die Task Force für Griechenland stellt ihren
Quartalsbericht vor

Die Experten geben technische Unterstützung, damit Griechenland
sein Reformprogramm erfolgreich umsetzen kann. Die 50köpfige Gruppe
unter Leitung des Deutschen Horst Reichenbach unterstützt in
Griechenland 93 Projekte aus zwölf verschiedenen politischen
Themenfeldern. Ihr Quartalsbericht wird heute veröffentlicht. Ein
Hintergrundgespräch dazu mit Horst Reichenbach findet um 12.30 Uhr im
Presseraum der Kommission in Brüssel statt. Mehr zur Task Force
erfahren Sie hier http://ots.de/BAxLB .

Mittwoch, 1. Mai

Dublin: Informelles Treffen der EU-Minister für Wettbewerb (bis
3.5.)

Im Zentrum steht das Thema „KMU als Wachstumsmotoren“ sowie die
Frage, wie kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei der Schaffung
von Arbeitsplätzen und Wachstum von der EU mit Geldern und Ressourcen
unterstützt werden können. Nähere Informationen finden Sie auf der
Webseite der irischen Ratspräsidentschaft http://ots.de/9ATvp .

Donnerstag, 2. Mai

Brüssel: Wöchentliche Sitzung der EU-Kommission

Die genaue Tagesordnung des Kommissionstreffens wird hier
http://ec.europa.eu/transparency/regdoc/ojOverview.cfm?CL=fr
veröffentlicht werden. Bratislava: Treffen des Rates der Europäischen
Zentralbank und Pressekonferenz Das Treffen findet diesmal in der
Hauptstadt der Slowakei statt, die Pressekonferenz ist für 14.30 Uhr
angesetzt. Nähere Informationen finden Sie hier http://europa.eu/news
room/calendar/event/417079/treffen-des-rates-der-europ%C3%A4ischen-ze
ntralban .

Freitag, 3. Mai

Brüssel: Die Frühjahrswirtschaftsprognose 2013 wird vorgestellt

Die Generaldirektion für ökonomische und finanzielle
Angelegenheiten (DG ECFIN) gibt dreimal pro Jahr eine detaillierte
Prognose zur Entwicklung der wirtschaftlichen Bedingungen in der EU
heraus. Die Frühjahrsprognose wird heute um 11.00 Uhr von
EU-Wirtschafts- und Währungskommissar Olli Rehn in einer
Pressekonferenz präsentiert, die Europe by Satellite (EbS)
http://ec.europa.eu/avservices/ebs/schedule.cfm?page=1 live
übertragen wird. Mehr Informationen finden Sie hier
http://ec.europa.eu/economy_finance/eu/forecasts/index_de.htm.

Stuttgart: Veranstaltung zum Europatag

Im Rahmen der Europawoche 2013 wird auf dem Marktplatz in
Stuttgart ein Europatag organisiert. Veranstalter sind u. a. das
Staatsministerium, das Kultusministerium sowie das
Wirtschaftsministerium, das Europa-Zentrum Baden-Württemberg, das
Europäische Parlament und die Europäische Kommission. Nähere
Informationen hier http://ots.de/hJofNm .

Samstag, 4. Mai

Brüssel und Straßburg: Tag der offenen Tür bei den Europäischen
Institutionen

Wie jedes Jahr öffnen zur Feier des Europatags (der eigentlich
erst am 9. Mai begangen wird) die europäischen Institutionen ihre
Türen für Bürgerinnen und Bürger. Dabei wird in diesem Jahr auch
besonders auf das „Europäische Jahr der Bürgerinnen und Bürger 2013“
Bezug genommen. Informationen zu den Events in den einzelnen
Institutionen finden Sie im EU-Kalender
http://europa.eu/newsroom/calendar/event/list/day/04-05-2013.

Deutschlandweit: Veranstaltungen zur Europawoche 2013 (bis 12.5.)

Am 9. Mai 1950 hielt der französische Außenminister Robert Schuman
in Paris eine Rede über seine Vision von Europa: Kriege zwischen den
europäischen Nationen sollten unvorstellbar werden, indem gemeinsame
Institutionen geschaffen werden. Der Grundstein für die heutige
Europäische Union war gelegt. Europaweit wird in den Europawochen
rund um den 9. Mai in vielen Veranstaltungen darüber diskutiert, wie
die EU sich weiterentwickeln kann – und welche Vorteile die
europäische Integration schon jetzt für alle bietet. Auch in
Deutschland gibt es vom 4. bis zum 12. Mai Ausstellungen,
Diskussionen, Kulturevents oder Exkursionen und vieles mehr – wobei
in diesem Jahr besonders Bezug auf das „Europäische Jahr der
Bürgerinnen und Bürger 2013″ genommen wird. Einzelne Termine können
Sie auf der Webseite Europatermine http://www.europatermine.de/
recherchieren.

Auch einzelne Bundesländer stellen die Termine ihrer Europawochen
im Internet vor, Infos dazu finden Sie z. B. auf diesen Seiten für
Baden-Württemberg http://europa-zentrum.de/projekte/europawoche/,
Bayern www.bayern.de/Europawoche-.4050.10424495/index.htm, Berlin
http://ots.de/XVQqu , Brandenburg
www.europa.brandenburg.de/sixcms/detail.php/bb1.c.319322.de, Bremen
http://www.europa-in-bremen.de, Hamburg www.hamburg.de/europawoche,
Hessen http://ots.de/OY3Th , Mecklenburg-Vorpommern
http://www.eiz-rostock.de/veranstaltungen/, Niedersachsen
http://www.eiz-niedersachsen.de/europawoche.html, Nordrhein-Westfalen
www.mbem.nrw.de/europa/europawoche/, Rheinland-Pfalz
http://lv.rlp.de/europa-entdecken/europawoche-2013/, Saarland
http://www.eiz-sb.de , Sachsen http://www.europa.sachsen.de/7912.htm,
Sachsen-Anhalt www.sachsen-anhalt.de/index.php?id=57760,
Schleswig-Holstein http://ots.de/xawSZ , Thüringen
http://ots.de/TuNUN .

Bonn: Veranstaltung zum Europatag

Der Bonner Europatag wird um 11.00 Uhr im Alten Rathaus im Zentrum
der Stadt Bonn, Markt 2, eröffnet. Beginn: 11.00 Uhr. Weitere
Informationen über die Anmeldung und die Einladung finden Sie auf der
Webseite der regionalen Vertretung der Europäischen Kommission in
Bonn http://www.eu-bonn.de/index.asp?cmsseiteid=18432.

München: Veranstaltung zum Europatag

Die bayerische Landeshauptstadt begeht den Europatag in diesem
Jahr am 4. Mai. Träger der Veranstaltung sind neben der
Landeshauptstadt München die Europa-Union, die Europäische Kommission
und das Europäische Parlament. Nähere Informationen hier
http://www.eu-bonn.de/index.asp?cmsseiteid=18432.

Sonntag, 5. Mai

Europäischer Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit
Behinderung

Verbände und Organisationen in ganz Deutschland führen rund um den
Protesttag Aktionen durch. Nähere Informationen finden Sie bei der
Aktion Mensch
http://www.aktion-mensch.de/inklusion/aktionstag/5-mai-2013.php. Über
die Maßnahmen der EU rund um die Gleichstellung von Menschen mit
Behinderung können Sie sich hier http://ots.de/X94sO informieren.

Pressekontakt:
Europäische Kommission – Vertretung in Deutschland
Pressestelle
Unter den Linden 78 – 10117 Berlin
Tel.: 030-22802250

www.eu-kommission.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de