Fischbach/Flachsbarth: Ein herzliches Willkommen an Papst Benedikt

Abgelegt unter: Allgemein |





Vom 22. bis 25. September 2011 reist Papst Benedikt
zu seinem ersten offiziellen Besuch nach Deutschland. Dazu erklären
die stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion,
Ingrid Fischbach, und die Beauftragte für Kirchen und
Religionsgemeinschaften, Maria Flachsbarth:

„Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion freut sich auf den Besuch von
Papst Benedikt XVI. in Deutschland und heißt ihn herzlich willkommen.
Mit seinem Besuch zeigt der Heilige Vater seine enge Verbundenheit
mit den Christinnen und Christen in seiner Heimat.

Wir freuen uns besonders darüber, dass Papst Benedikt XVI. die
Einladung angenommen hat, vor dem Deutschen Bundestag zu sprechen.
Sein Besuch ist für uns eine große Ehre; wir erwarten seine Rede mit
Spannung.

Gerade in einer Phase, in der wir in der Europäischen Union vor
großen Herausforderungen stehen, kann der Heilige Vater wichtige
Anregungen geben und uns an die Werte erinnern, die uns verbinden.

Die Union wünscht Papst Benedikt XVI. gute Begegnungen und
intensive Gespräche mit den Menschen in Deutschland. Wir erhoffen uns
von seinem Besuch nachhaltige Impulse für unsere Gesellschaft.“

Pressekontakt:
CDU/CSU – Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de