Frankfurter Rundschau: Folgerichtige Strafe

Abgelegt unter: Allgemein |





Für die große Sportnation Russland ist diese Nachricht ein
Schock: Vier Jahre lang dürfen russische Athletinnen und Athleten nach der
Entscheidung der Welt-Anti-Doping-Agentur (Wada) nicht unter der Fahne ihres
Landes an großen internationalen Wettkämpfen teilnehmen. Viel schlimmer noch für
die russische Politik um Präsident Wladimir Putin, die sich gern mit dem
Prestige des Sports schmückt: Auch sportliche Großveranstaltungen darf das
größte Land der Welt erst mal nicht ausrichten, weil das nationale Betrugssystem
schon zum wiederholten Male aufgedeckt worden ist. Ein milderes Urteil als
dieser Vier-Jahres-Bann wäre nicht vermittelbar gewesen. Auch wenn nun
Sportlerinnen und Sportler, die sich nichts haben zuschulden kommen lassen, in
Sippenhaft genommen und um den Lohn ihrer harten Trainingsarbeit gebracht
werden.

Pressekontakt:
Frankfurter Rundschau
Ressort Politik
Telefon: 069/2199-3222

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/10349/4463447
OTS: Frankfurter Rundschau

Original-Content von: Frankfurter Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de