phoenix runde: Linksruck der SPD – Was hält die GroKo aus? – Dienstag, 10. Dezember 2019, 22.15 Uhr

Abgelegt unter: Bundesregierung,Innenpolitik |





Nach dem Parteitag ist klar: Die Sozialdemokraten planen unter dem
neuen Führungsduo, Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans, einen deutlichen
Linksruck. Die Vermögensteuer soll wieder eingeführt, die Schuldenbremse
abgeschafft werden. Der Mindestlohn auf zwölf Euro erhöht, die Mieten hingegen
gedeckelt werden. Und als Alternative zu Hartz IV, möchte sich die SPD künftig
für das Bürgergeld einsetzen. Für den Koalitionspartner sind viele der
Forderungen rote Tücher. Heftige Auseinandersetzungen mit der Union scheinen
vorprogrammiert.

Wie ernst meint es die SPD mit ihrem neuen Linkskurs? Welche Forderungen sind in
der Großen Koalition umsetzbar? Riskiert die SPD eine erneute Zerreißprobe der
Großen Koalition?

Anke Plättner diskutiert u.a. mit:

– Reinhold Robbe, SPD
– Sarna Röser, Die Jungen Unternehmer
– Albrecht von Lucke, Politikwissenschaftler

Pressekontakt:
phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
Twitter.com: phoenix_de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/6511/4463417
OTS: PHOENIX

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de