Frankfurter Rundschau: Kommentar zur Eröffnung der neuen Cyber-Sicherheitsbehörde Zitis / Titel: „Datenschutz sicherstellen“

Abgelegt unter: Allgemein |





„Die neue Behörde soll erst 2022 voll
arbeitsfähig sein – mit insgesamt 400 Mitarbeitern. Ob der
Bundesinnenminister dann noch Thomas de Maizière heißt, steht ebenso
in den Sternen wie die Antwort auf die Frage, ob man so viele
IT-Experten auf dem Niveau überhaupt zusammen bekommt. Denn die sind
rar und wollen gut bezahlt sein – besser als im öffentlichen Dienst
üblich. Immerhin: Dass die nicht gerade zu Tatendrang neigende
Bundesdatenschutzbeauftragte Andrea Voßhoff Beteiligung anmahnt und
das noch öffentlich kundtut, ist ebenso selbstverständlich wie
bemerkenswert. Der kritischen Öffentlichkeit obliegt es, zu
überprüfen, ob das Bundesinnenministerium seine diesbezüglichen
Zusagen tatsächlich einhält.“

Pressekontakt:
Frankfurter Rundschau
Ressort Politik
Telefon: 069/2199-3222

Original-Content von: Frankfurter Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de