Mitteldeutsche Zeitung: Sachsen-Anhalt/Politik Ex-Ministerin Wernicke ist tot – Böhmer: „Sie war eine starke Frau“

Abgelegt unter: Allgemein |





Die CDU-Politikerin und frühere
Landwirtschaftsministerin Sachsen-Anhalts, Petra Wernicke, ist tot.
Nach Informationen der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung
(Freitagausgabe) starb sie am Donnerstag im Alter von 64 Jahren an
den Folgen einer Krebserkrankung. Der frühere Ministerpräsident
Wolfgang Böhmer würdigte seine frühere Ministerin: „Sie war wirklich
eine starke Frau.“ Wernicke habe sich um die Entwicklung
Sachsen-Anhalts und vor allem der Landwirtschaft verdient gemacht.
Wernicke war wesentlich an der Neuordnung landwirtschaftlicher
Strukturen in Sachsen-Anhalt nach 1990 beteiligt. Sie war nach der
Wende bis 1994 und von 2002 bis 2009 Landwirtschaftsministerin und
mehr als zwei Jahrzehnte Landtagsabgeordnete. Aus gesundheitlichen
Gründen gab sie das Amt ab. Erst vor wenigen Tagen ist sie für ihre
Verdienste in der Agrarpolitik vom Bundeslandwirtschaftsminister
ausgezeichnet worden.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de