GFN bekämpft gezielt den Fachkräftemangel in Deutschland (FOTO)

Abgelegt unter: Arbeit |






 

Individuelle Weiterbildungsprogramme und Coachings schließen Lücken

Das neu aufgesetzte Kursangebot der GFN GmbH (https://www.gfn.de/) hilft, dem Fachkräftemangel aktiv entgegenzuwirken, der Unternehmen während der Corona-Pandemie noch stärker belastet. Die verordneten Schutzmaßnahmen verlangen Home-Office-Konzepte inklusive der notwendigen IT-Ausstattung und Sicherheitsvorkehrungen – Herausforderungen, für die IT-Experten mehr denn je gebraucht werden. Das Programm der GFN verfolgt das Ziel, Unternehmen und Menschen, die sich beruflich weiterentwickeln möchten oder einen Weg aus der Arbeitslosigkeit suchen, zusammenzubringen. Mit Hilfe der durch die GFN ausgebildeten Fachkräfte, können Unternehmen die Herausforderungen aktiv angehen und die eigene Digitalisierung weiter vorantreiben.

Zeitgemäße Weiterbildungsprogramme für alle Branchen

Der Bedarf an digitalem Know-how ist groß und mit den stetig steigenden Anforderungen an IT und Technik sind Unternehmen zunehmend überfordert. Doch um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen deutsche Firmen zwingend ihre eigene digitale Transformation in Angriff nehmen. So geht beispielsweise aus einer repräsentativen Umfrage des Bundesverbands Bitkom hervor, dass bereits drei von vier Unternehmen (76 Prozent) Rechenleistungen aus der Cloud nutzen.

Mit maßgeschneiderten Angeboten, wie beispielsweise dem Corona-Coaching (https://www.gfn.de/berufscoaching/corona-coaching) oder der Umschulung zum Fachinformatiker Systemintegration, (https://www.gfn.de/gefoerderte-weiterbildung/umschulungen/fachinformatiker-in-systemintegration-ihk) ist die GFN am Puls der Zeit. Um den digitalen Kenntnisstand von Bewerbern aktiv zu verbessern, bietet der Weiterbildungsexperte vielseitige Angebote rund um IT-Themen, aber auch zu Projektmanagement und Online-Marketing. Die GFN hat es sich zur Aufgabe gemacht, Wissen zu bündeln, um Deutschlands Innovationskraft nachhaltig im weltweiten Markt zu etablieren. Die zertifizierten Angebote sind individuell angepasst und zu 100 Prozent förderfähig durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter. Interessierte Teilnehmer brauchen lediglich ihre Berater darauf aufmerksam machen, dass sie eine solche Chance nutzen möchten, und erhalten einen Bildungsgutschein für fachliche Weiterbildungen bzw. einen sogenannten Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) für Coachings, um das gesamte Angebot kostenfrei zu nutzen.

Dem Fachkräftemangel entgegenwirken

Die demografische Entwicklung in Deutschland bringt nach wie vor große Herausforderungen für Unternehmen mit sich. 43,2 Prozent der Unternehmen spüren laut Statista den Fachkräftemangel bereits. Insbesondere MINT-Fachkräfte – also Experten aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik – sind gefragt. Laut einer Prognose des Instituts der Wirtschaft (IW) Köln werden bis zum Jahr 2031 rund 288.000 MINT-Fachkräfte in Deutschland fehlen. Im Jahr 2020 waren durchschnittlich rund 2,7 Millionen Personen arbeitslos gemeldet, während gleichzeitig die Zahl der offenen Stellen für IT-Fachkräfte bei rund 86.000 lag. Das Weiterbildungsangebot der GFN versucht, diese Lücke durch Qualifizierungsmaßnahmen zu schließen.

Über die GFN GmbH

Die 1997 gegründete GFN GmbH begleitet als einer der größten Bildungsanbieter mit IT-Spezialisierung deutschlandweit Menschen bei ihrer Weiterbildung und beruflichen Neuorientierung. Der Schwerpunkt liegt auf marktaktuellen IT-Umschulungen und -Weiterbildungen in den Bereichen IT, Marketing und Projektmanagement für Arbeitsuchende sowie auf bedarfsorientierten Coachings mit individuellen Schwerpunkten. Darüber hinaus bietet die GFN GmbH IT-Trainings für Berufstätige sowie spezielle Unternehmensschulungen an. Kooperationen mit führenden Herstellern der Softwarebranche sowie ein ausgezeichnetes Netzwerk zu Bildungspartnern gewährleisten ein hochwertiges, am fachlichen und technologischen Fortschritt orientiertes Schulungsangebot. Die GFN GmbH betreibt über 30 Standorte in ganz Deutschland und bietet darüber hinaus ortsunabhängige Kurse und Coachings in digitaler Form an.

Pressekontakt:

GFN GmbH
Nicola Römer
Head of Marketing
marketing@gfn.de

PIABO PR
Dominique-Silvia Wiechmann
Communications Director
0178 839 70 23
gfn@piabo.net

Original-Content von: GFN, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de