Gröhe: Räumungsverkauf bei den Grünen

Abgelegt unter: Außenhandel,Innenpolitik |





Zum rot-grünen Kompromiss in Berlin über den
Weiterbau der A 100 erklärt der Generalsekretär der CDU Deutschlands,
Hermann Gröhe:

Der faule Formelkompromiss zeigt, was Berlin unter Rot-Grün blühen
würde: Dringend notwendige Infrastrukturprojekte, wie der Weiterbau
der A100, werden sinnlos in Frage gestellt. Unsere Bundeshauptstadt
kann sich jedoch keinen Stillstand leisten. Rot-Grün beweist schon
jetzt, dass es die falsche Regierung für Berlin wäre.

Die linken Tricksereien zeigen zudem, wie groß die grüne Sehnsucht
nach einem Senatsposten ist. Es herrscht offenbar Räumungsverkauf bei
den Grünen. Einst angeblich nicht verhandelbare Positionen werfen
Künast & Co. im Eiltempo über Bord, um den Dienstwagen zu sichern.

Pressekontakt:
CDU Deutschlands
CDU-Pressestelle
Telefon: 030/22 070 141 – 144
Fax: 030/22 070 145

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de