GRUSS: Mehr männliche Erzieher in Kitas (28.02.2011)

Abgelegt unter: Allgemein |





. Zu den Zahlen der Koordinierungsstelle „Männer in Kitas“ an der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin erklärt die familienpolitische Sprecherin und stellvertretende Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion Miriam GRUSS:

Die Untersuchung zeigt, dass männliche Erzieher in Deutschland weiterhin deutlich in der Unterzahl sind – der Bundesdurchschnitt liegt bei gerade einmal drei Prozent. Diese Zahl unterstreicht erneut den Handlungsbedarf und bestätigt das Ziel der Bundesregierung, Männer stärker für dieses Berufsfeld zu begeistern und den Beruf des Erziehers attraktiver zu machen. Wir haben dazu schon wichtige Schritte unternommen und zum Beispiel das Modellprogramm „MEHR Männer in Kitas“ gestartet, an dem bundesweit 1.300 Kitas teilnehmen.

Erfreulich ist der Blick in den Norden unseres Landes, wo bereits mehr als jeder zehnte Betreuer in den Kindertagesstätten männlich ist. Diese Ergebnisse zeigen eine erste positive Entwicklung, dürfen jetzt aber keinen Stillstand bedeuten. Das gilt besonders für den Süden der Republik, hier muss ein Wandel stattfinden. Denn vor allem in ländlichen Gebieten in Baden-Württemberg und Bayern gibt es starken Nachholbedarf. Dabei finden es mehr als die Hälfte der Eltern wichtig, dass ihre Kinder nicht nur von Frauen betreut werden. Dazu müssen tradierte Rollenbilder von Mann und Frau aufgebrochen werden.

FDP-Bundestagsfraktion
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Tel.: 030-227-50116
Fax: 030-227-56143

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de