Heilbronner Stimme: Konstantin von Notz: Maaßen verbreitet krude Verschwörungstheorien – Frontalangriff auf Kanzlerin mit Fakten untermauern

Abgelegt unter: Allgemein |





Der Vize-Fraktionschef der Grünen, Konstantin
von Notz, wirft Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen die
Verbreitung kruder Verschwörungstheorien vor. Von Notz sagte der
„Heilbronner Stimme“ (Samstag): „Die neuerlichen Versuche von
Hans-Georg Maaßen, die Vorkommnisse in Chemnitz zu beschönigen, sind
auch vor dem Hintergrund eines insgesamt doch recht klaren Bildes,
das sich durch eine Vielzahl an Videomaterial und journalistischen
Beschreibungen ergibt, einfach grotesk. Bislang handelt es sich bei
den Aussagen des BfV-Präsidenten um kaum mehr als krude
Verschwörungstheorien.“ Der Grünen-Politiker fügte hinzu: „Herr
Maaßen wäre gut beraten, seine Aussagen, die einen erneuten
Frontalangriff auf Kanzlerin Merkel darstellen, mit Fakten zu
untermauern.“

Pressekontakt:
Heilbronner Stimme
Chefredaktion
Telefon: +49 (07131) 615-794
politik@stimme.de

Original-Content von: Heilbronner Stimme, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de