IAA als Sprungbrett: Karrieretage bei Continental

Abgelegt unter: Arbeit |





– Automobilzulieferer lädt vom 19.-23. September rund 350
internationale Gäste ein
– Vorstandsmitglieder Helmut Matschi und Nikolai Setzer stehen
Studierenden Rede und Antwort

Der IAA-Stand des internationalen Automobilzulieferers
Continental, Halle 5.1, Stand A08, steht aktuell unter dem Motto
„Driving Future Mobility.“ Wobei nicht nur der Blick in die Zukunft
individueller Mobilität entlang der vier Megatrends Umwelt,
Information, Sicherheit und erschwingliche Autos sowie die
Elektromobilität im Fokus steht, sondern auch dem Thema Job und
Karriere viel Zeit und Aufmerksamkeit gewidmet wird: An fünf Tagen
präsentiert sich Karriere@Continental zielgruppengerecht mit
verschiedenen Themen wie Ausbildungsangeboten, Internationalität oder
Herausforderungen für künftige Führungskräfte. Besondere Highlights
in dieser Woche sind Vorträge der Vorstandsmitglieder Helmut Matschi
und Nikolai Setzer.

Mit Vorträgen von Führungskräften, Diskussionsrunden, Workshops
und Standrundgängen bietet Continental seinen Gästen ein
abwechslungsreiches Programm. „Als internationaler Technologiekonzern
ist die IAA für uns natürlich eine erstklassige Möglichkeit, um uns
mit unseren vielfältigen Karrieremöglichkeiten einem breiten,
technisch interessierten Publikum zu präsentieren“, erklärte Sehnaz
Özden, Leiterin Personalmarketing und Rekrutierung.

Zusätzlich können die Besucher zweimal zwei Logentickets für das
Bundesligaspiel des von Continental gesponserten deutschen
Fußball-Rekordmeisters FC Bayern München gegen den Titelverteidiger
Borussia Dortmund gewinnen. Standbesucher können sich außerdem mit
viel Sympathie und ein bisschen Glück ein
ADAC-Fahrsicherheitstraining für vier Personen sichern. Dafür wird
der/die Besucher/in auf dem Stand von Continental fotografiert. Das
Foto, das vom Gast selbst auf der Continental-Karrierefanpage (
www.facebook.com/ContinentalKarriere ) veröffentlicht wird und die
meisten „Like“s sam-melt, gewinnt.

Continental gehört mit einem Umsatz von 26 Milliarden Euro im Jahr
2010 weltweit zu den führenden Automobilzulieferern. Als Anbieter von
Bremssystemen, Systemen und Komponenten für Antriebe und Fahrwerk,
Instrumentierung, Infotainment-Lösungen, Fahrzeugelektronik, Reifen
und technischen Elastomerprodukten trägt Continental zu mehr
Fahrsicherheit und zum globalen Klimaschutz bei. Continental ist
darüber hinaus ein kompetenter Partner in der vernetzten, automobilen
Kommunikation. Continental beschäftigt derzeit knapp 160.000
Mitarbeiter in 45 Ländern.

Continental stellt weltweit jährlich rund 1.500
Hochschulabsolventen und Young Professionals ein, davon 400 in
Deutschland. 2011 wird der internationale Automobilzulieferer
vorwiegend Chemiker, Maschinenbauer und (Elektro-)Ingenieure
rekrutieren. Das Unternehmen hat über die Global Engineering
Excellence Initiative Kooperationen mit acht international
renommierten Universitäten, darunter das Massachusetts Institute of
Technology, die RWTH Aachen und die Tsinghua University. Über ihre
mehr als 600 Ambassadors weltweit erreicht Continental 250
Universitäten. Darüber hinaus starten pro Jahr rund 600 junge
Menschen mit Continental in ein duales Bachelor-Studium bzw. eine
Ausbildung. Deutschlandweit bietet der internationale
Automobilzulieferer 18 duale Studiengänge und 20 Ausbildungsgänge an.

Pressekontakt:
Denise-Maria Eichhorn
Pressesprecherin Personal und Karriere
Continental AG
Vahrenwalder Straße 9
30165 Hannover
Telefon: 0511 938-1640
Fax: 0511 938-1055
E-Mail: corporate-media-relations@conti.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de