Kölner Stadt-Anzeiger: Laschet: Staatsakt für Kohl in Strassburg ist „großartige Idee“

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Der designierte Ministerpräsident von NRW, Armin
Laschet, begrüßt es, dass der Staatsakt für den verstorbenen
Ex-Bundeskanzler Helmut Kohl im französischen Straßburg stattfinden
soll. Dies sei „eine großartige Idee“, sagte Laschet dem „Kölner
Stadt-Anzeiger“ (Donnerstag-Ausgabe). „Helmut Kohl war ein
europäischer Staatsmann“, erklärte der Vorsitzende der NRW-CDU. Und
fügte hinzu: „Dass 70 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs ein
deutscher Bundeskanzler einen europäischen Staatsakt auf
französischem Boden bekommt, ist grandios. Es muss nicht alles in
Berlin stattfinden.“

Pressekontakt:
Kölner Stadt-Anzeiger
Newsdesk
Telefon: 0221 224 3149

Original-Content von: K?lner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de