Kölns OB Reker: Stichwahl-Urteil ist gute Tat für die Demokratie

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker hat das Urteil zur
Beibehaltung der Stichwahl als “gute Tat für unsere Demokratie” begrüßt.
“Akzeptanz von Kommunalpolitik lebt von der Legitimation durch die Bürgerinnen
und Bürger”, sagte Reker dem “Kölner Stadt-Anzeiger (Samstag-Ausgabe). Das
Urteil ändere nichts an ihrer Strategie, erklärte die Politikerin, die die
Wiederwahl 2020 anstrebt. Der NRW-Verfassungsgerichtshof hatte zuvor von der
Landesregierung beschlossene die Abschaffung der Stichwahl in den Kommunen für
verfassungswidrig erklärt.

Pressekontakt:

Kölner Stadt-Anzeiger
Newsdesk
Telefon: 0221 224 2080

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/66749/4475305
OTS: Kölner Stadt-Anzeiger

Original-Content von: Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de