Lehrer und Grüne kritisieren Umgang des niedersächsischen Kultusministeriums mit Klassenfahrten

Abgelegt unter: Wahlen |





Lehrer und Grüne kritisieren Umgang des niedersächsischen Kultusministeriums mit Klassenfahrten

Bislang keine Regelung zu Stornokosten – Deutscher Lehrerverband: „Das ist der Hammer“

Osnabrück. Lehrer und Grüne kritisieren, dass es in Niedersachsen noch keine Regelung zum Umgang mit Storno-Kosten bei Klassenfahrten gibt. Der Deutsche Lehrerverband fordert eine Entscheidung. Der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ sagte Verbandspräsident Heinz-Peter Meidinger mit Blick auf die Situation in Niedersachsen: „Das ist der Hammer.“ Meidinger fügte hinzu: „Ich halte es für fahrlässig, Schulen und Lehrer so lange im Ungewissen zu lassen. Das Ministerium muss seiner Verantwortung gerecht werden.“ Der Lehrerverband erwarte von allen Ländern eine großzügige Erstattung der Stornokosten sowie klare Richtlinien zum Umgang damit.

Die Grünen im Landtag fordern ebenfalls eine schnelle Regelung. Die Fraktionsvorsitzende der Partei und bildungspolitische Sprecherin, Julia Willie Hamburg, erklärte in der „NOZ“, die ungeklärte Situation sei für Eltern und Familien, aber auch für Schulen und Einrichtungen schwierig. „Auf allen Seiten können ausfallende Klassenfahrten Kostennöte hervorrufen, die die Landesregierung ernst nehmen muss.“ Hamburg vermutet: „Offenbar scheitert in Niedersachsen eine Finanzhilfe am Streit in der Regierung. Ich fordere die Landesregierung auf, dieses schnell zu klären.“ Es könne nicht sein, dass Finanzminister Hilbers auf dem Geld sitze, so Hamburg, wenn mit vergleichsweise geringem Aufwand längst Klarheit für alle Beteiligten bestehen könne. „Denn derzeit drohen insbesondere die Lehrkräfte auf den gesamten Kosten für Klassenfahrten sitzen zu bleiben oder müssen diese jetzt gar von den Eltern einklagen. Das müssen die Landesregierung und insbesondere Kultusminister Tonne als Dienstherr so schnell wie möglich beenden.“

Pressekontakt:

Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/58964/4578656
OTS: Neue Osnabrücker Zeitung

Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de