Linzgau Land war Kelten Land

Abgelegt unter: Allgemein |





Im Salemer Hardtwald erinnert noch eine Tafel an 20 erhaltenen Grabhügeln aus der Hallstatt-Zeit, etwa 800 Jahre vor Christus. Seit der späten Hallstattzeit im 6. Jahrhundert v. Chr. kann die Bevölkerung des Linzgau sicher als keltisch bezeichnet werden.
Befindet sich unter diesem Hügel zwischen Salem und Mimmenhausen ein Keltengrab? Wer weiß, vielleicht wird eines Tages das Geheimnis gelüftet. Jedenfalls hat man es dem Markgrafen Wilhelm von Baden im Jahre 1830 auch nicht glauben wollen, dass er im Salemer Hardtwald so reichlich fündig wurde. Unter dem Namen ?Keltischer Alb-Salem-Gruppe? der Hallstadt fand man unter den Grabhügeln bedeutende Funde, die heute im Badischen Landesmuseum in Karlsruhe ausgestellt sind.

Die Redaktion wirbt für die „Südland-Köche“ und den Fremdenverkehr im „Südland“ für ihre Ziele mithilfe verschiedener Publikationen und Auftritte – durch regionale Informations-Magazine, in denen über ausgewählte Restaurants und ihre Küchenmeister berichtet wird, durch gemeinsam durchgeführte Aktionen sowie durch regionale und überregionale Informations- bzw. Feinschmecker Veranstaltungen und im Internet. Achten Sie auf die Zeichen! www.suedland.net „Südland-Köche“ werden ausgewählt und betreut von der Agentur „Die Redaktion“ Public Affairs & Media, Überlingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de