Märkische Oderzeitung: Märkische Oderzeitung: Streit zwischen Universitäten und Fachhochschulen in Brandenburg

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Vorabmeldung der Märkische Oderzeitung
Frankfurt (Oder)

Potsdam/Frankfurt/Eberswalde (MOZ) Zwischen den brandenburgischen
Universitäten und Fachhochschulen ist nach Informationen der
„Märkischen Oderzeitung“ in Frankfurt (Oder) ein Streit über die
Verteilung der 41,6 Millionen Euro entstanden, die das Land in diesem
Jahr aus dem Hochschulpakt des Bundes erhält. Der Präsident der
Universität Potsdam, Oliver Günther, legte am Montag aus Protest
seine Funktion als stellvertretender Vorsitzender der
Hochschulrektorenkonferenz (HRK) des Landes nieder und begründete
dies mit einer „Besserstellung der Fachhochschulen“ durch das Land.

Die Uni Potsdam habe 40 Prozent der Studenten, erhalte aber nur 33
Prozent der Bundesmittel, sagte Günther weiter. Der Präsident der
Hochschule Eberswalde, Wilhelm-Günther Vahrson, der derzeit auch die
HRK leitet, sprach dagegen von einem ausgewogenen Kompromiss mit der
Landesregierung. +++

Pressekontakt:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de