Mittelbayerische Zeitung: Kommentar von Reinhard Zweigler zu Grünen-Parteitag

Abgelegt unter: Allgemein |





Den Reichen nehmen, den Armen geben – nach
diesem schlichten, aber durchaus populären Geschäftsmodell von Robin
Hood wollen die Grünen Politik machen, wenn sie mit der SPD regieren
dürfen im Herbst. Und Reichtum beginnt für sie bei einem keineswegs
überragenden Jahreseinkommen von 60 000 Euro. Das dürfte auch vielen
einigermaßen gut verdienenden Grünen-Anhängern wehtun. Doch vor allem
wollen die Grünen bei Großverdienern und Unternehmen abkassieren.
Auch das mag angesichts der jüngsten CSU-Amigofälle in Bayern,
angesichts der dreisten Steuerhinterziehungen der Hoeneß und Co. bei
der grünen Klientel gut ankommen. Nur ist Umverteilen um jeden Preis
leider kein wirtschaftspolitisches Programm für ein hoch entwickeltes
Industrieland. Deutschland ist nicht der Sherwood Forest. Auch die
höchst anspruchsvolle Energiewende ist nicht in Robin-Hood-Manier zu
stemmen. Sollten die Grünen wirklich in Regierungsverantwortung
kommen, dürfte sich manche ihrer Forderungen abschleifen.

Pressekontakt:
Mittelbayerische Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 941 / 207 6023
nachrichten@mittelbayerische.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de