Mittelbayerische Zeitung: Mittelbayerische Zeitung (Regensburg) zu Schulz/Affären

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Über das zunehmend selbstherrliche Verhalten
ihres Präsidenten und seine Personalpolitik nach Gutsherrenart hatten
Abgeordnete hinter vorgehaltener Hand schon lange vorher geklagt. Vor
allem nach der letzten Europawahl versorgte Schulz seine Getreuen mit
Posten und Privilegien. Gesetze hat er dabei wohl nicht gebrochen.
Die Europäische Betrugsbekämpfungsbehörde stellte entsprechende
Ermittlungen ein, wie ein Sprecher erklärte. Dennoch ist die Rüge,
die das Europaparlament gestern aussprach, angebracht. Ihre Verfasser
müssen sich allerdings die Frage gefallen lassen, warum sie während
der fünfjährigen Amtszeit des Parlamentspräsidenten schwiegen und
ausgerechnet jetzt aktiv werden, wo Schulz ein gefährlicher
Konkurrent um die Kanzlerschaft geworden ist.

Pressekontakt:
Mittelbayerische Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 941 / 207 6023
nachrichten@mittelbayerische.de

Original-Content von: Mittelbayerische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de