Mitteldeutsche Zeitung: Bauvorhaben 2019 wieder zahlreiche Baustellen in Sachsen-Anhalt

Abgelegt unter: Allgemein |





2019 müssen Autofahrer in Sachsen-Anhalt mit
zahlreichen Baustellen rechnen. So ist ein großes Sanierungsprojekt
auf der A 14 vorgesehen. „Wir wollen da im Bereich Halle die Decke
erneuern“, sagte Uwe Langkammer, Präsident der
Landesstraßenbaubehörde der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen
Zeitung (Donnerstag-Ausgabe). Notwendig macht die Fahrbahn-Sanierung
die sogenannte Alkali-Kieselsäure-Reaktion, die auch als Betonkrebs
bekannt ist und auf die zahlreiche Baustellen der vergangenen Jahre
zurückzuführen sind. Ebenso soll laut Langkammer auf der A 9 gebaut
werden. Dort sind es sogar „zwei bis drei größere Vorhaben“, die im
südlichen wie im nördlichen Teil der Autobahn stattfinden werden.
Hinzu kommt, dass das Autobahnnetz in Sachsen-Anhalt ab 1. Januar
stark wachsen wird – nämlich um 119 Kilometer. Denn dann wird die B
6, die von der A 14 bei Bernburg (Salzlandkreis) bis nach
Niedersachsen führt, offiziell zur A 36. Durch Sachsen-Anhalt führen
dann sieben Autobahnen. Mit der Umbenennung einher geht auch der
Austausch der bisher gelben Schilder. „Das wird einige Zeit in
Anspruch nehmen – mit einem Eimer blauer Farbe ist es da nicht
getan“, meint Langkammer.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de