Mitteldeutsche Zeitung: Bildung Land will LehrernÜberstunden auszahlen

Abgelegt unter: Allgemein |





Sachsen-Anhalts Bildungsminister Marco Tullner (CDU)
will Lehrern bereits geleistete Überstunden auszahlen. Das berichtet
die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Freitag-Ausgabe).
„Es besteht ein dringendes dienstliches Interesse, Mehrzeiten durch
die Zahlung von Mehrarbeitsvergütung auszugleichen“, heißt es in
einem Schreiben von Staatssekretärin Eva Feußner (CDU) – zugleich
Chefin des Landesschulamtes – an die Schulleiter. Auszahlen lassen
sollen sich jene Lehrer, die zum Schuljahresende 2017/18 im Juli 80
oder mehr Überstunden nachweisen konnten.

Scharfe Kritik kommt von den Gewerkschaften. Die Gewerkschaft
Erziehung und Wissenschaft (GEW) und der Philologenverband rechnen
vor, dass betroffene Lehrer mit der neuen Regelung für Überstunden
teils nur die Hälfte des regulären Lohns bekämen.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de