Mitteldeutsche Zeitung: zu Air Berlin

Abgelegt unter: Allgemein |





Der einfachste Weg wäre, das ganze Unternehmen an
die Lufthansa abzugeben. Doch so darf es nicht laufen. Deutschlands
Nummer eins unter den Fluggesellschaften würde die Nummer zwei
schlucken. An vielen Flughäfen hierzulande wäre der Kranich-Konzern
so stark, dass er Preise diktieren könnte. Doch dieses Ärgernis für
die Passagiere ist nur das kleinere Übel. Viel bedeutender wäre, dass
mit einer Komplettübernahme der Wettbewerb auf Jahre massiv
eingeschränkt würde. Die Dominanz der Lufthansa würde es Rivalen
schwer machen würde, einen Fuß in die Tür zu bekommen. Deshalb muss
es eine Lösung geben, die Flugzeuge, Crews sowie Start- und
Landerechte von Air Berlin auf mehrere Fluggesellschaften verteilt.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de