Mitteldeutsche Zeitung: zu Mitbestimmung in der SPD

Abgelegt unter: Allgemein |





Will das Volk, der große Lümmel, tatsächlich
mitgestalten, was alle betrifft, wird man ihm kaum vorschreiben
können, auf welche Weise er das zu tun hat. Und wenn nun
Parteisoldaten, die sich über lange Jahre durchgeboxt haben in den
innerbetrieblichen Hierarchien, ihren Einfluss schwinden sehen und
eine Sinnkrise bekommen, bedeutet das ja nicht zugleich eine Krise
der Demokratie. Die haben die Parteien bei allen Verdiensten
schließlich nicht als Erbhof gepachtet. Sie sind, wie jedermann, zur
aktiven Teilhabe eingeladen. Sollte sich indessen als beständig
erweisen, was der aktuell gewiss etwas über Wert gepuschte Kurs der
Grünen nahelegt, so werden wir uns wohl auf einen verfestigtenTrend
einzurichten haben: Bürger machen Politik, gern auch mit den
Parteien.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de