Mitteldeutsche Zeitung: zu Nazi-Netzwerken

Abgelegt unter: Allgemein |





Längst hat sich der Verdacht zur Gewissheit
verdichtet, dass der NSU keineswegs eine isolierte Drei-Mann-Truppe
war. Die Bundesanwaltschaft hatte zuletzt 129 Frauen und Männer auf
der Liste, die dem NSU mehr oder weniger eng verbunden waren. Nun
dienen sich neue Helfershelfer an. Der Versuch der Kontaktaufnahme
nach Bekanntwerden der NSU-Taten zeigt überdies, dass diese auf die
Szene keineswegs abschreckend wirken. Im Gegenteil, die braunen
Verbrecher scheinen zu Magneten zu werden. Läuterung findet nicht
statt. Das wiederum bedeutet: Was geschehen ist, kann wieder
geschehen. Der Staat hat allen Grund, ganz genau aufzupassen. Hier
hat er es getan.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de