Mitteldeutsche Zeitung: zu neuer Notarzt-Verordnung

Abgelegt unter: Allgemein |





Sicher, allzu oft ist beklagt worden, dass die
Notaufnahmen von Patienten genutzt werden, die definitiv
keine Notfälle sind. Oft aber doch aus Not. Etwa weil der Termin
beim niedergelassenen Facharzt in weiter Ferne liegt und die
Schmerzen doch jetzt auftreten. Das verursacht hohe Kosten. Aber wer
will im Einzelfall darüber urteilen, was hinter den Schmerzen
steckt? Wer möchte dem Patienten, der in die Notaufnahme kommt
sagen: “Sie sind hier falsch.”? Da kollidieren ärztliche Ethik und
wirtschaftliche Zwänge. Die neue Regelung zeigt Gewiss keinen Ausweg
aus dem Dilemma. Sie ist allenfalls geeignet, Patienten und Ärzte
gegeneinander aufzubringen.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de