Mitteldeutsche Zeitung: zu Volksparteien

Abgelegt unter: Allgemein |





Die Krise der Volksparteien ist tragisch für die
fleißigen Funktionäre – und für Deutschland ein Abschied aus einer
politischen Landschaft, die lange Jahre gut funktioniert hat. Aber es
ist nicht das Ende der Demokratie. Die zwei starken Bewegungen dieser
Zeit sind eine neue rechtspopulistische Bewegung, die als Pegida
begann und die AfD mit einem zweistelligen Ergebnis in den Bundestag
trug. Und, zweitens, eine Klimaschutzbewegung, welche die Grünen in
Deutschland in ungeahnte Höhen trug. Allein diese beiden so
gegensätzlichen Bewegungen zeigen, dass sich das Neue sehr wohl
Rahmen unserer Werteordnung abspielen kann.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de