Mitteldeutsche Zeitung: zu Zitis

Abgelegt unter: Allgemein |





Die neue Behörde soll freilich erst 2022 voll
arbeitsfähig sein. Ob der Bundesinnenminister dann noch Thomas de
Maizière heißt, steht ebenso in den Sternen wie die Antwort auf die
Frage, ob der CDU-Politiker so viele IT-Experten auf dem Niveau
überhaupt zusammen bekommt. Denn die sind rar und wollen gut bezahlt
sein – besser als im öffentlichen Dienst üblich. Überdies gilt:
Selbst wenn Zitis eines Tages alle Experten an Bord haben sollte: Ob
die beim Hase- und Igel-Spiel mit den Kriminellen die Nase vorn
haben, weiß kein Mensch.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de