Mitteldeutsche Zeitung: zum historischen Tief der SPD

Abgelegt unter: Allgemein |





Die Partei darf jetzt nicht in den Irrtum verfallen,
die schlechten Werte wären ein Zeichen, dass die SPD auf gar keinen
Fall in die große Koalition gehen darf. Laut einer Emnid-Umfrage
bevorzugen zwei Drittel der eigenen Anhängerschaft die große
Koalition gegenüber Neuwahlen. Das zeigt ein gutes Gespür. Denn für
die SPD hätten rasche Neuwahlen verheerende Folgen.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de