Mitteldeutsche Zeitung: zum NSU-Prozess

Abgelegt unter: Allgemein |





Das Gerichtsverfahren gegen Beate Zschäpe ist das
politisch bedeutsamste seit den RAF-Prozessen Mitte der siebziger
Jahre. Polizei und Verfassungsschutz haben bereits versagt. Über
Jahre hatten sie alle Hinweise und Spuren auf einen rechtsradikalen
Hintergrund der zehn Morde, denen acht türkischstämmige Männer, ein
Grieche und eine deutsche Polizistin zum Opfer fielen, übersehen,
wenn nicht ignoriert. Das Münchner Oberlandesgericht erwies sich im
Vorfeld des Verfahrens als ebenso überfordert und unfähig: Kein
einziger türkischer Medienvertreter kam bei der Vergabe der
Presseplätze zum Zuge. Ein Affront für die Angehörigen. Man kann der
Zeitung „Sabah“ nur danken, dass sie im letzten Moment das
Bundesverfassungsgericht erfolgreich angerufen hat.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de