Mitteldeutsche Zeitung zum Thema: Viele Agrarbetriebe in Sachsen-Anhalt haben die Milchviehhaltung aufgegeben

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Immer mehr Betriebe in Sachsen-Anhalt entscheiden sich, aus diesem System auszusteigen. Doch der Markt verändert sich dadurch für die bestehenden Firmen wenig. Denn die Tiere werden in der Regel an andere Höfe verkauft. Dann wird dort die Milch produziert. Diesen freien Markt hat der Bauernverband 2015 selbst befürwortet. Damals wurden in der EU die Mengenbeschränkungen bei der Produktion aufgehoben. Viele Landwirte sehen das heute als Fehler an, doch ein Zurück zum alten System ist weder möglich noch wünschenswert. Auch früher gab es bereits Niedrigpreise und das unternehmerische Handeln lag in Fesseln.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de