Neue Westfälische (Bielefeld): Festnahme im Mordfall Obst in Halle (Westf.): Ehemann des Opfers vor dem Haftrichter

Abgelegt unter: Allgemein |





Halle. Im Fall der getöteten Gabriele Obst aus
Halle (Kreis Gütersloh) ist der Ehemann des Opfers festgenommen
worden. Das meldet nw-news.de, der Online-Dienst der

in Bielefeld erscheinenden Neuen Westfälischen aus einer
Pressekonferenz der Polizei in Bielefeld. Der Tatverdächtige wurde
nach Informationen von nw-news.de bereits

am Mittag dem Haftrichter vorgeführt. Polizei-Pressesprecher
Martin Schulz wollte dies nicht kommentieren.

Laut der zuständigen Mordkommission wurde bei der
kriminaltechnischen Untersuchung des beim Opfer aufgefunden Gewehrs
die DNA des Ehemanns an einer versteckten

Stelle entdeckt. Der Ehemann habe bestätigt, dass es seine Waffe
sei, bestreite aber, seine Frau getötet zu haben. Die Leiche von
Gabriele Obst war am 26. April, zehn Tage

nach ihrem Verschwinden nahe eines Waldwegs in einer Mulde im
Teutoburger Wald in Halle gefunden worden.

Pressekontakt:
Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de