Neue Westfälische (Bielefeld): Scharfe Kritik an Aufsichtsbehörden im PFT-Skandal

Abgelegt unter: Allgemein |





Ein früherer Abteilungsleiter im
NRW-Umweltministerium hat Aufsichtsbehörden als die „wahren
Schuldigen“ im PFT-Umweltskandal bezeichnet. Auf die Anklagebank
hätten eigentlich die Bezirksregierungen Detmold und Arnsberg gehört,
sagte Harald Friedrich der in Bielefeld erscheinenden Neuen
Westfälischen (Freitagsausgabe). Beide hätten mit „sträflichem
Leichtsinn“ Genehmigungen erteilt, die mit zur Vergiftung von Böden
mit PFT-haltigen Abfällen geführt hätten. Die Arbeit der
Staatsanwaltschaft Bielefeld, die die Ermittlungen gegen die
Angeklagten im PFT-Prozess geleitet hat, bezeichnete Friedrich, der
im Prozess als Zeuge ausgesagt hatte, als „dilettantisch“ und „naiv“.

Pressekontakt:
Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de