neues deutschland: „neues deutschland“ ist mit neuem Webauftritt online

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Pressemitteilung:

Berlin, den 19. September 2017

„neues deutschland“ ist mit neuem Webauftritt online

Die in Berlin erscheinende Tageszeitung „neues deutschland“ hat
einen neuen Webauftritt. Die klar gegliederte und benutzerfreundliche
Homepage hebt die Schwerpunkte des Mediums, neue Inhalte und
Darstellungsformen hervor. Die neue Meinungsplattform „ndDebatte“ und
der aktuelle Kanal „ndDirekt“ sind neben der responsiven Gestaltung
die Kernelemente des nd-Relaunch.

„Mit einer einheitlichen Darstellung auf allen Geräten passen wir
uns den wachsenden Anforderungen an die mobile Mediennutzung an“,
erklärt Katja Herzberg, Leiterin des Ressorts „ndaktuell“. Immer mehr
Menschen konsumieren das „nd“ via Smartphone und Tablet. Hier sei
eine Modernisierung nötig gewesen, die jedoch nicht von den
Kernkompetenzen des „nd“ ablenkt – „eigene Schwerpunkte setzen,
kritisch auf die herrschenden Verhältnisse blicken und dem Anspruch
an Aufklärung gerecht zu werden“, so Herzberg.

Die neue Gestaltung war daher nur ein Ziel der Überarbeitung von
neues-deutschland.de. Zur Erhöhung der Benutzerfreundlichkeit gehöre
es auch, die Vielfalt der Angebote besser zugänglich und lesbar zu
machen – u.a. mit einer neuen Schriftart, die dem „nd“ ab sofort ihr
Gesicht gibt.

Die Diskussionen in der Linken und darüber hinaus sind jetzt
gebündelt bei „ndDebatte“ zu finden – der Übersichtsseite aller
aktuellen Kommentare, Gastbeiträge, Dokumentationen und Kolumnen.
Gänzlich und immer neu ist der Kanal „ndDirekt“. Hier fließen
Nachrichten, Hinweise zu neuen Artikeln und Kommentare chronologisch
ein. Dieses Angebot richtet sich an alle, die Neuigkeiten am liebsten
im Stream verfolgen.

Als sozialistische Tageszeitung sei es ein wichtiges Anliegen,
interessierten Menschen ein umfassendes Informationsangebot
bereitzustellen. Dies geschehe in der Regel kostenlos. „Besonders
aufwendige Recherchen, große Interviews und besondere
Hintergrundberichte – die Herzstücke der neuen Webseite – finden sich
nun aber auch prominent im Bereich „ndPlus“, der über ein Digitalabo
zugänglich ist“, erklärt David König, Projektmanager Marketing des
„nd“.

Gleichzeitig erleben nd-Abonnent*innen neues-deutschland.de nun
als nahezu werbefreie Plattform. „In Zeiten von Adblockern und Co.
ist diese Neuerung unser Angebot, linken Journalismus zu unterstützen
und sich solidarisch zu zeigen: Ein Abo abschließen und nicht mehr
von Werbebannern genervt werden“, so König.

Zur neuen nd-Webseite: neues-deutschland.de

Kontakt:

Katja Herzberg

Ressortleiterin ndaktuell Tel. 030-2978-1733 Mail:
k.herzberg@nd-online.de

David König

Projektmanager Marketing Tel. 030-2978-1715 Mail:
d.koenig@nd-online.de

Neues Deutschland Druckerei und Verlag GmbH Franz-Mehring-Platz 1
10243 Berlin

Pressekontakt:
neues deutschland
Redaktion

Telefon: 030/2978-1722

Original-Content von: neues deutschland, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de