neues deutschland: “Rhetorik der Gesetzlosigkeit” heizt Lage auf Lesbos an

Abgelegt unter: Allgemein |





Berlin. Die Regionalregierung auf den nördlichen Ägäisinseln
Griechenlands heizt die schwierige Situation der Geflüchteten durch eine
“Rhetorik der Gesetzlosigkeit” zusätzlich an. Das konstatiert der Friedens- und
Konfliktforscher Maik Fielitz im Interview der in Berlin erscheinenden
Tageszeitung “neues deutschland” (Mittwochsausgabe). Die auf den Inseln
regierende konservative Nea Dimokratia habe Ängste geschürt, wodurch sich die
Bürger der Inseln animiert fühlten, “das Recht selbst in die Hand zu nehmen”, so
der Politikwissenschaftler von der Universität Jena gegenüber der Zeitung.

Pressekontakt:

neues deutschland
Redaktion

Telefon: 030/2978-1722

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/59019/4543293
OTS: neues deutschland

Original-Content von: neues deutschland, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de