NOZ: FDP-Chef Lindner: Seehofer sollte auch Amt des Bundesinnenministers aufgeben

Abgelegt unter: Wahlen |





FDP-Chef Lindner: Seehofer sollte auch Amt des
Bundesinnenministers aufgeben

Osnabrück. FDP-Chef Christian Lindner hat Bundesinnenminister
Horst Seehofer (CSU) aufgefordert, nicht nur den CSU-Parteivorsitz,
sondern „in einem zweiten Schritt“ auch sein Regierungsamt in Berlin
aufzugeben. „Ich setze darauf, dass die Unionsparteien den
Erneuerungsprozess fortsetzen“, sagte Lindner der „Neuen Osnabrücker
Zeitung“. Alles andere sähe „nicht nach Gestaltungskraft, sondern
nach verlöschender Glut aus. Das kann sich Deutschland nicht
leisten“, warnte der Liberale. Nach seinen Worten gehen die
GroKo-Parteien deutlich „auf Distanz zu ihrer eigenen Regierung“. Mit
dem schrittweisen Abgang der Unionsvorsitzenden werde es absehbar
„ein Kabinett der Ehemaligen“ geben. „Es wird kein Parteichef mehr
der eigenen Regierung angehören“, betonte der FDP-Bundesvorsitzende.

Pressekontakt:
Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de