NOZ: Linke: Unerträglicher Eiertanz der Bundesregierung im Streit mit der Türkei

Abgelegt unter: Wahlen |





Linke: Unerträglicher Eiertanz der
Bundesregierung im Streit mit der Türkei

Abgeordnete Dagdelen wirft Bundesregierung Alleingang vor

Osnabrück. Im Streit um Wahlkampfauftritte türkischer
Regierungsmitglieder in Deutschland wirft die Linken-Politikerin
Sevim Dagdelen der Bundesregierung einen „unerträglichen Eiertanz“
vor. In einem Gespräch mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Dienstag)
sagte Dagdelen, Präsident Recep Tayyip Erdogan und seine Minister
hätten in den Niederlanden, Österreich, Dänemark und Schweden keine
Erlaubnis für ihren Werbefeldzug bekommen. Dagegen handele die
Bundesregierung erneut im Alleingang in Europa durch ihre laut
türkischen Berichten vereinbarte Zusage für 30 Wahlkampfauftritte der
Regierungspartei AKP in Deutschland. „Wir brauchen ein generelles
Auftrittsverbot“, forderte die Linken-Politikerin.

Pressekontakt:
Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

Original-Content von: Neue Osnabr?cker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de