NRW/SPD-Fraktion lädt zum Schulgipfel

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Der SPD-Oppositionsführer im Düsseldorfer Landtag, Thomas Kutschaty, will alle Akteure in der Schulpolitik am kommenden Dienstag (17.11.) zu einem Schulgipfel zusammenholen. “Der Ministerpräsident weigert sich, unseren Rat anzunehmen, obwohl in den Schulen deutlich mehr passieren muss. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, selbst zu einem Schulgipfel einzuladen und mit allen Beteiligten konstruktive und innovative Lösungen zu finden”, sagte Kutschaty der Düsseldorfer “Rheinischen Post” (Dienstag). Nur die Fenster zu öffnen, reiche einfach nicht, das zeigten die steigenden Infektionszahlen: “Aber Laschet lässt die Schulen im Regen stehen”, so Kutschaty. Eine Verkleinerung der Klassen wie in Solingen wäre aus seiner Sicht ein richtiger Weg.

Der SPD-Fraktionschef hatte NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) in der vergangenen Woche ultimativ aufgefordert, alle Beteiligten an einen Tisch zu holen. Er habe aber von Laschet keinerlei Rückmeldung erhalten, sagte Kutschaty. Zu dem Schulgipfel, der als hybride Veranstaltung in Duisburg stattfinden soll, werden dem Vernehmen nach unter anderem Vertreter der Landeseltern- und Landesschülerschaft sowie der Lehrerverbände erwartet. Auch SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach werde teilnehmen.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2627

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/30621/4757844
OTS: Rheinische Post

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de