NRZ: Zurück auf Los – ein Kommentar von MIGUEL SANCHES

Abgelegt unter: Allgemein |





Es ist ein Trauerspiel. Aber im Ergebnis verfährt
das Münchner Oberlandesgericht richtig. Da die Platzvergabe beim
NSU-Prozess nicht sauber war, ist die beste Lösung jetzt: zurück auf
Los! Das Akkreditierungsverfahren für die Journalisten muss wieder
aufgerollt werden; diesmal makellos und mit besonderer
Berücksichtigung der ausländischen Medien, gerade der türkischen. Es
macht keinen Sinn, das Verfahren bis Donnerstag übers Knie zu
brechen, neue Fehler zu riskieren. Die Verschiebung ist keine
„mittlere Katastrophe“, wie Barbara John meint. Aber ein Ärgernis.
Einsicht hat das OLG nie gezeigt. Es beugt sich dem
Verfassungsgericht. Was blieb den Münchner Richtern anders übrig?
Ganz unabhängig davon, wer beim nächsten Mal eine Platzkarte erhält
und wer draußen bleiben muss – bei einem Verfahren dieser Dimension,
mit dem internationalen Interesse wäre eine Videoübertragung in einen
Zuschauerraum wohl angebracht.

Pressekontakt:
Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung
Redaktion

Telefon: 0201/8042616

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de