Pax Terra Musica, ein Friedensfestival für Familien!

Abgelegt unter: Allgemein |





Das Musikfestival Pax Terra Musica findet vom 23. bis 25. Juni 2017 auf der ehemaligen Militärflughafen Niedergörsdorf bei Jüterbog statt. Infos zu Anreise, Workshops, Musik und Online-Ticketshop bzw. Eintrittspreise an der Tages- / Abendkasse gibt es auf der Website von Pax Terra Musica.

Pax Terra Musica – ein unvergessliches Kinderspektakel

Ein besonderes Erlebnisangebot haben sich die Organisatoren von Pax Terra Musica für die jüngsten Besucher*innen und ihre Eltern einfallen lassen, ein abwechslungsreiches Wochenend-Spektakel, für Kinder bis einschl. 12 Jahre ist der Eintritt frei!

Oliver Juncker schreibt in seinem Gedicht „Kinder sind unsere Zukunft“: „Kinder brauchen die Möglichkeit, wirklich Kind sein zu dürfen. Ihnen hierfür den nötigen Raum zu geben, ist unsere Aufgabe. Und wir sollten dankbar sein für jeden Tag, den wir mit unseren Kindern verbringen dürfen, denn die Zeit, in der wir ihnen nahe sein dürfen, geht viel zu schnell vorbei.“

In diesem Sinne spielen für ein unvergessliches Kinderspektakel auf: Ulf der Spielmann, der Mietar e.V. und Detlev Balser mit seinen magischen Seifenblasen.

Kleine Tanzbeine zappeln und Kinderaugen leuchten, wenn „Ulf der Spielmann“ seine rockigen Tanz- und Bewegungslieder anstimmt. Bei dem Mann mit dem blauen Zylinder sind Kinder nie bloß Zuschauer, sondern immer

mittendrin.

Ob klein, ob groß, Feuer hat etwas Magisches und die Akteure von Mietar spielen mit diesem Element. Ob Umweltbildung, Kinderanimation oder Feuerperformance- Mietar versteht sein Engagement als einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag, regional und über die Landesgrenzen hinaus. „Mietar“ verkörpert den Feuergeist und entstammt der Sprache der Ureinwohner Australiens, den Aborigines.

An allen Tagen werden wir an unterschiedlichen Orten von Seifenblasen verzaubert. Wer eine fängt darf sie mit nach Hause nehmen, so Detlev Balser. Magische Seifenblasen bringen nicht nur Kinder zum Staunen. Vergiss für einen Moment Zukunft und Vergangenheit und lass dich verzaubern.

Tiger, Katze, Schmetterling oder Blumenwiese, natürlich darf Gesichter bemalen nicht fehlen und wenn alles klappt, gibt es neben einer großen Hüpfburg und Go-Kart-fahren auch noch eine große Wasserschlacht.

Das Friedensfestival Pax Terra Musica bietet neben dem unvergesslichen Kinderspektakel auch unendlich viel Musik, Vorträge, Filmvorführungen, Diskussionen und Workshops für Erwachsene. Unter der Rubrik Aktionen, auf der Website von Pax Terra Musica, können Sie sich ausführlich informieren.

Was für eine Zukunft wünschen wir uns eigentlich für unsere Kinder?

Pax Terra Musica ist ein Fest für die ganze Familie und zugleich eine Bühne für die Welt, auf der Aktivisten*innen und Friedensinitiativen sich präsentieren.

Podiumsdiskussionen

Aktuell stehen zwei Podiumsdiskussionen zur Auswahl: „Demokratische Schule – Neue Wege und Ideen / Abschluss einer Projektwoche“ bzw. „Kann Politik von Oben die Welt retten und wenn ja, wie?“

Workshops

Folgende Workshops werden z. B. angeboten: „Friedenspädagogik in Kindertageseinrichtungen zur Lösung sind es nur sechs Schritte!“, „Mit bunten Farben gegen braune Parolen!“ bzw. „Soulfood – Was essen wir da eigentlich?“

Vorträge

An Vorträgen sind z. B. zu erwarten: „Bedingungsloses Grundeinkommen – Warum und wie funktioniert das?“, „New Women – New Earth, für eine Gesellschaft im Gleichgewicht“ oder „Bundesweite Volksabstimmung – für die Selbstbestimmung einer Gesellschaft“.

Pax Terra Musica, ein Festival für den Frieden von und mit friedliebenden Menschen, „die begreifen, dass es so nicht weitergeht“. Der Bürger solle kommen und selbst entscheiden, welche Kampagnen, die es heute gibt „von der Aktion her zu ihm passen“, schließt Klingauf, Geschäftsführer der gemeinnützigen GmbH Pax Terra Musica.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de