Pflicht zu Homeoffice-Angebot: Weder tauglich noch sinnvoll / Tagesspiegel von Barbara Schmidt

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Nun also die Pflicht zu einem Homeoffice-Angebot. Betriebe, die das Arbeiten zuhause verweigern, sollen ein Bußgeld zahlen. Der Vorschlag ist weder praxistauglich noch sinnvoll. Autoteile lassen sich nun einmal nicht zuhause produzieren, die Kasse muss im Supermarkt stehen, der Bettlägerige braucht Pflege vor Ort. Auch stellt sich die Frage, wer kontrollieren soll, welche Tätigkeiten keine Präsenz im Betrieb erfordern. Das Ordnungsamt? Die Berufsgenossenschaft? Statt ein Bürokratiemonster zu schaffen, sollte der Bund mit gutem Beispiel vorangehen und alle Büroangestellten ins Homeoffice schicken. Auch in mancher Parteizentrale ist da sicher noch Luft nach oben. http://mehr.bz/bof8600

Pressekontakt:

Badische Zeitung
Anselm Bußhoff
Telefon: 07 61 – 4 96-0
kontakt.redaktion@badische-zeitung.de
http://www.badische-zeitung.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/59333/4808280
OTS: Badische Zeitung

Original-Content von: Badische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de