Reines Trinkwasser in Flüchtlingsheimen

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Trinkwasserfilter meinBestwater.de
 

Besonders schwierig ist das in Heimen und Einrichtungen, in denen mehrere Menschen untergebracht sind. Da ist ein Abkochen für alle Bewohner logistisch fast unmöglich und eine kurzfristige alternative Versorgung eine Herausforderung.
Um diese Situationen zu vermeiden, hat der deutsche Hersteller Bestwater Trinkwasser-Filteranlagen entwickelt. Diese Filteranlagen entfernen sicher Keime und Schadstoffe aller Art aus dem Leitungswasser. Neben Filtersystemen für private Haushalte, produziert Bestwater Anlagen zur gewerblichen Nutzung für mehrere Menschen. Je Modul liefern diese Geräte bis zu 4.000 Litern reinstes Trinkwasser pro Tag. Bei ca. 1,5 Liter Trinkwasser pro Person und Tag können so über 2.500 Menschen versorgt werden. (www.meinbestwater.de)
Das Herzstück so einer Filteranlage lässt sich mit Trinkwasserspendern kombinieren, so dass eine dezentrale Trinkwasser-Entnahme möglich ist. Bewohner von Heimen und ähnlichen Einrichtungen wissen diese sichere Versorgung mit reinem Trinkwasser zu schätzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de