Rheinische Post: Kommentar / Informatik als Pflichtfach = Von Kirsten Bialdiga

Abgelegt unter: Allgemein |





Der Rückkehr zum Abitur nach 13 Jahren steht in
Nordrhein-Westfalen kaum noch etwas im Wege. Der Gesetzentwurf wird
voraussichtlich rechtzeitig vor der Sommerpause verabschiedet. Die
Kritik an der Stundentafel hielt sich am Dienstag bei der
Experten-Anhörung im Landtag insgesamt in Grenzen. Dem Tempo der
Schulministerin gebührt durchaus Respekt.

In mancher Hinsicht aber ist die Geschwindigkeit auf Kosten der
Inhalte gegangen. Das Fach Informatik etwa wird auch weiterhin kein
Pflichtfach sein – aller Digitalisierungsbekenntnisse der CDU/FDP-
Landesregierung zum Trotz. Bayern und Baden-Württemberg handhaben das
anders.

Auch sonst orientiert sich der Entwurf am Bewährten. Etwa daran,
dass eine Schulstunde 45 Minuten dauert. Viele Schulen unterrichten
allerdings inzwischen in 60-Minuten-Takten. Neu ist zwar der etwas
höhere Stellenwert der Ökonomie. Doch anders als vielfach behauptet,
wurden an Nordrhein-Westfalens Schulen in den
Gesellschaftswissenschaften auch bisher durchaus schon ökonomische
Inhalte vermittelt.

www.rp-online.de

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2627

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de